Atemtechnik für Pop Sänger

Bei Pop Gesangsunterricht Wien gehen wir zum Unterschied vieler anderer Gesang Systeme sehr genau auf die Art und die Kunst des richtigen Atems ein. Ich bin der festen Überzeugung, dass richtiges Atmen den Ausschlagüber einen guten oder schlechten Sänger mit bestimmen kann. Meine lange Tätigkeit als Kampfkunststudent und später Selbstverteidigungstrainer, eine meiner Leidenschaften, hat mir gezeigt, dass durch richtiges Atmen enorme Energie freigesetzt werden kann.

Ich kenne einige Gesangstrainer welche bei der Arbeit mit ihren Schülern sehr stark an der sogenannten Atem Kapazität arbeiten. Dies kann einem Schüler auch Nachteile bringen, da sich die Konzentration auf den Atem, und das zu starke verlegen der Aufmerksamkeit auf die Atmung, schlecht bei der Gesangs – und Lied Interpretation auswirken kann. Wir bei Pop Gesangsunterricht München versuchen im Gespräch mit unseren Studenten über das Atmen diese dazu zu bringen mit der Muskulatur in Verbindung zu kommen die qualitativ hochwertiges Singen überhaupt möglich macht. Wer schon einmal Gesangsunterricht hatte, wird die Aussagen eines Gesanglehrers wahrscheinlich kennen, welche da oft lauten wie atme in deine Hüften oder atme in dein Zwerchfell oder atme in den untersten Bauchbereich.

Solche Anordnungen sind oftmals sehr hilfreich und unterstützen das Vorstellungsvermögen des Gesangsstudenten, aber sie sind eigentlich anatomisch falsch. Dennoch finde ich imaginäre Bilder die veranschaulichen wohin man die Luft bei der Einatmung hinleiten sollte als oft sehr hilfreich, sind sie doch dazu da um den Schülern die Möglichkeit zu geben die umliegenden Muskulatur aufzubauen und zu stimulieren. Der Vorteil des so genannten Tiefenatmens ist, dass man wie schon erwähnt Muskeln stimuliert und kontaktiert, welche dann Platz schaffen können um der Lunge eine größere Expansion zu ermöglichen.

POP GESANGSUNTERRICHT MÜNCHEN – ÜBUNG:

Hier ist eine ganz praktische Übung aus dem StarVoice Training Programm welche es dir ermöglicht mit einer Vielzahl der Muskeln die zum guten Pop Gesang notwendig sind in Kontakt zu treten. Diese Kontaktaufnahme legt den Grundstein um mit der so wichtigen Power Voice hohe starke Töne zu produzieren. Lege dich bitte mit dem Rücken auf dem Boden. Entspanne dich dabei. Lasse die Knie dabei aufgestellt.

  1. Bitte versuche jetzt während der ein Einatmungsphase die Luft zu deinem Schulterblättern und deinen Schultern zu dirigieren. Wahrscheinlich wirst Du das Gefühl bekommen, dass diese Art zu atmen relativ flach und mühsam erscheint.
  2. Lege nun bitte deine Hände über den unteren Rand des Brustkastens auf deine Rippen. Wenn Du nun einatmest, versuche den Atem so zu dirigieren, dass deine Hände auf deinen Rippen nach oben wandern.
  3. Als nächster Schritt lege deine Hände auf deinen Bauch und versuche in der Einatmungsphase deine Hände nach oben zu bewegen. Dein Bauch bewegt deine Hände nach oben.
  4. Als letzten Schritt dieser Übungen, lege nun bitte deine Hände unter deinen Rücken und versuche den Atem in den unteren Rückenbereich zu dirigieren, so dass sich die Wölbung zwischen dem Gesäß, dem unteren Rücken und dem Boden vollständig schließt.

Pop Gesangsunterricht München sagt vielen Dank fürs Teilnehmen an den Übungen 🙂